Aufsuchende Sozialarbeit ASA

 

Wo immer möglich soll für das Wohl des Kindes eine ambulante Hilfe vor einer Fremdplatzierung kommen, Diese soll den Kindern ein Aufwachsen bei ihren Eltern trotz Mehrfachbelastung oder akuter Krise in der Familie ermöglichen.

Wir bieten sechs verschiedene Hilfestellungen für Familien an, welche sich in einer Krise oder schwierigen Situation mit einem oder mehreren Kindern oder Jugendlichen befinden:

Die Angebote sind alle kostenpflichtig. Die Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) oder die Wohngemeinde der Familie muss eine Kostengutsprache für mehrere Monate leisten.


Angebote:

– Aufsuchende Familienbegleitung nach Mass

– Aufsuchende Jugendlichenbegleitung nach Mass

– Abklärung vor Ort

– KOFA Erziehungstraining 6 Monate

– Reintegration nach einem stationären Aufenthalt in einem Heim
   oder in einer Pflegefamilie

– Familienbegleitung mit Video unterstützt nach Marte Meo


Kontakt: p.stadelmann@puntko-zug.ch

ASA Anmeldung

Hier herunterladen.